Whitepaper

Agile Business Development für Innovatoren

Per Speedboat zum Markteintritt

Unternehmerischer Erfolg ist keine Glückssache. Mit nachhaltigen Entscheidungen und der richtigen Aufstellung legt man den Grundstein für starke Ergebnisse, allerdings kann man nicht alle Faktoren für einen erfolgreichen Markteintritt beeinflussen. Vor allem etablierte Unternehmen haben es oft schwer, flexibel auf aktuelle Begebenheiten und den Wettbewerb zu reagieren. Häufig entsteht ein Spannungsfeld zwischen dem eigenen Bestandsgeschäft und konkurrierenden Start-ups.

 

Für den Markteintritt lohnt es sich deshalb, einige strategische Elemente eines Start-ups auf bestehende Unternehmen zu übertragen. Der Speedboot-Ansatz beschreibt eben diese Mischform. Die „Speedboote“ bezeichnen dabei Start-up-ähnliche Vorhaben, die zusätzlich zum Bestandsgeschäft – in unserer Analogie der „Tanker“ – an den Markt gehen sollen. Die einzelnen Vorhaben können dadurch flexibler und in kürzerer Zeit umgesetzt werden.

 

5 Top Enabler für den Erfolg der Speedboot-Strategie:

1. Markteintritt mit einem MVP  2. Die geeignete Technologie wählen 3. Agiles Business Development 4. Plan für Skalierbarkeit 5. Fokussiert bleiben
Fertig ist besser als perfekt, Time-to-Market ist relevant Cloud und API zuerst,
Microservices
Starten Sie einen Inkubator,
Menschen stärken & sie auch mal Fehler machen lassen
Skalierbare Geschäftsmodelle,
Skalierbare Märkte
Testen Sie neue Technologien,
Testen Sie Ihre Märkte
boris-bohn_kompakt
„Kunden wissen: Komplexität tötet Time-to-Market. Speedboot-Ansatz bedeutet für uns: New-Business. Agil und professionell.“
Geschäftsführer

Whitepaper herunterladen