Checkliste SEO

Technische Suchmaschinenoptimierung: 7 technische Aspekte für ein Top-Ranking bei Google & Co.

Grundlagen für gute Platzierungen in den Suchergebnissen

Suchmaschinenoptimierung sollte für jeden Betreiber eines Webauftritts eine hohe Priorität haben. Die Auffindbarkeit über Google und Co. kann über Erfolg und Misserfolg einer Website oder eines Online-Shops entscheiden. Dabei sind nicht nur inhaltliche Aspekte relevant für gute Rankings. Häufig unterschätzt werden die technischen Aspekte von SEO.

Technische Aspekte sind die Voraussetzung um mit Content ranken zu können.

Unsere Experten haben daher die wichtigsten Punkte in einer Checkliste für Sie zusammengefasst.
Erfahren Sie hier, worauf Sie bei technischem SEO unbedingt achten sollten, um die bestmögliche Voraussetzung für den Erfolg Ihrer Website in den Suchmaschinen zu schaffen.

Zum Download

 

Technische Suchmaschinenoptimierung fokussiert auf die technischen Optimierungsmöglichkeiten einer Website. Dazu gehören beispielsweie Quellcode, Systemkonfigurationen, Struktur von Seiten und Inhalten und vieles mehr. Dabei ist technische Suchmaschinenoptimierung nie alleine für ein gutes Ranking verantwortlich. Vielmehr ist sie Voraussetzungen, dass andere Optimierungsmaßnahmen greifen und guter Content wirken kann.

An SEO kommt niemand vorbei

Ranking, Sichtbarkeit, Reichweite und somit der Erfolg der eigenen Seiten stehen in unmittelbarem Zusammen­hang mit der Auffindbarkeit über Google, Bing und Co. Um hier vorne mitmischen zu können und dem Wettbewerb Paroli zu bieten, muss man den Algorithmen der großen Suchmaschinen gefallen. Zahlreiche Berater und Blogger haben sich dem Thema bereits ausführlich gewidmet und versprechen optimale Ergebnisse mit ihren „10 Regeln für such­maschinen­optimierten Content“ oder „7 Tipps für SEO-Texte“.

Was dabei jedoch häufig außer Acht gelassen wird, ist der technische Aspekt von Such­maschinen­optimierung. Denn ja: Richtig ist zwar, dass es zahlreiche inhalt­liche Stell­schrauben gibt, durch die man das eigene Ranking maß­geblich verbessern kann. Ohne die not­wendigen technischen Anpassungen verliert man jedoch auch viel Potenzial.

Was es braucht ist ein holistischer Ansatz – das Zusammen­spiel aus Content und Technik:

SEO Backlog

Vor einem Relaunch oder vor aufwändigen Optimierungs­maßnahmen empfehlen wir die Erstellung eines SEO-Backlogs - einer Analyse der bestehenden Seite hinsichtlich technischem SEO.

checkliste-seo


Das ist einfacher und weniger aufwändig, als eine bestehende Seite zu überarbeiten – gerade, was den Code betrifft.

Der SEO-Backlog ist im Grunde eine ausführliche Checkliste für technisches SEO, an der sich Backend- und Frontend-Entwickler orientieren können. Darin werden Themen analysiert wie Meta-Tags, Ladezeiten, Indexierung, Breakpoints, Duplicate Content, Social Media Buttons und vieles mehr. Wird bei der Programmierung einer Website bereits auf die suchmaschinenoptimierte Umsetzung dieser Punkte geachtet, ist der Grundstein für gute Rankings gelegt.

 

Sie wollen mehr über die technischen SEO-Potenziale erfahren?

Laden Sie sich jetzt kostenlos unsere Checkliste herunter!
Darin haben wir die wichtigsten Aspekte aus dem SEO-Backlog für Sie zusammengefasst.

Zum Download

 

 

Checkliste herunterladen